TUHH
Willkommen bei der
Technischen Universität Hamburg

Du willst die
Zukunft gestalten?
Technisch ist
das möglich.

Jetzt Video ansehen

Die TUHH

Wir als TUHH glauben fest daran: Probleme sind da, um gelöst zu werden. Und von denen gibt es im 21. Jahrhundert mehr als genug – vom Klimawandel über die Energiewende bis hin zu den Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz. Die Welt braucht junge technisch interessierte und begabte Menschen wie dich, die optimistisch vorangehen. An der TUHH bekommst du das Handwerkzeug, das es braucht, um die Zukunft zu gestalten. Und wir wissen: Technisch ist das möglich.
17.000
Alumni und Abschlüsse seit 1978
Top Ten
Internationales Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik und Informatik
Alles dual
An der TUHH kannst du jedes Fach auch dual studieren
>7.800
Studenten aus 110 Ländern
143
Austauschkooperationen in 48 Ländern
5 Gründe Für dein Stuhhdium
Studium
Karriere
Internationalität
Forschung
Hamburg

Studium

Die Welt wandelt sich so schnell, dass eigentlich nur eines sicher ist: Technologie wird auch in Zukunft eine große Rolle spielen. Unsere Bachelor-Studiengänge vermitteln dir deswegen die Grundlagen, die es in einer technisierten Welt auf jeden Fall brauchen wird und lassen dir gleichzeitig viel Spielraum für individuelle Gestaltung. Ob schneller Berufseinstieg im In- oder Ausland oder ein sich anschließendes Masterstudium: Wenn du möchtest, helfen wir dir gerne dabei, deinen persönlichen Plan in die Tat umzusetzen oder ihn zu entwickeln. Wir haben unsere Studiengänge immer wieder nachgeschärft und verbessert – schließlich haben wir damals als erste TU Deutschlands das Bachelorsystem eingeführt. Und einige Dinge können wir am allerbesten:

Bei uns bist du Teil einer Familie:

Ein ingenieurwissenschaftliches Studium bei uns ist anspruchsvoll, aber wir wissen, dass du der Aufgabe gewachsen bist. Ab Tag eins unterstützen wir dich auf deinem Weg zum erfolgreichen Abschluss und bei allem, was danach kommt.

Duales Studium:

Bei uns kannst du jeden Studiengang auch dual studieren, das ist bundesweit einzigartig. Der Vorteil für dich: Schon während deines Studiums wirst du bezahlt und kannst deine Karriere vorantreiben. Und natürlich wechseln sich Studien- und Praxisblöcke ab. Informiere dich gerne bei dual@TUHH über deine Möglichkeiten.

Links zu mehr Informationen

dual@TUHH
StartING@TUHH
FinishING
Zentrale Studienberatung

Karriere

Möchtest du lieber in der Wirtschaft oder in der Wissenschaft Karriere machen? Möchtest du an deinen Bachelor direkt einen Master dranhängen oder dich vielleicht mit deiner großen Idee selbstständig machen? Egal wie du mit Technik die Zukunft gestalten möchtest – wir sind auf alle deine Pläne vorbereitet. Und auch wenn du noch nicht genau weißt, wo deine technische Reise hingehen soll, helfen wir dir gerne dabei, das für dich Passende zu finden. Die Praxisnähe des Studiums ist uns sehr wichtig, denn nur so kannst du die gesamte Vielfalt ingenieurwissenschaftlicher Berufsbilder kennen lernen. Da sind unsere interdisziplinäre Bachelor-Projekte nur eins von vielen Beispielen. Hier kannst du in bestens ausgestatteten interdisziplinären Werkstätten zum Beispiel Luftschiffe konstruieren: von der Materialbeschaffung über Steuerung und Fluglagenkontrolle bis zum flugfähigen Modell. Auch durch Kooperationen mit Partnern aus der Wirtschaft oder bei universitätsinternen Forschungsprojekten kannst du schon ganz früh mit späteren Berufsmöglichkeiten in Kontakt kommen.

Unser Career Center bringt dich gerne mit Unternehmen in Kontakt und bietet dir Seminare für wichtige zusätzliche Qualifikationen an. Dazu gehören Rhetorik, Präsentationstechniken, Vorbereitung auf Assessment Center und Bewerbungsgespräche. Und auch unsere Alumni helfen dir gerne dabei, einen erfolgreichen beruflichen Weg zu einzuschlagen.

Links zu mehr Informationen

Career Center
TU & You
Interdisziplinäres Bachelor-Projekt
Graduiertenakademie
Startup Dock

Internationalität

Wer die Zukunft gestalten will, muss global denken. Und wer global denken will, muss die Welt sehen. Im Rahmen deines Studiums an der TUHH stehen 143 Austauschkooperationen in 48 Ländern offen. Wir haben ein weit verzweigtes Kooperationsnetzwerk mit erstklassigen Partneruniversitäten in Europa, Asien, Australien und auf dem amerikanischen Kontinent aufgebaut. Wenn du willst, wollen wir dir gerne einen Auslandsaufenthalt nach dem 4. Semester ermöglichen und stellen hierfür zum Teil umfangreiche Stipendien zur Verfügung. Denn Ingenieurinnen und Ingenieure mit Auslandserfahrung sind gefragter denn je. An der TUHH wird nicht nur an weltverändernden Technologien geforscht, hier wird Internationalität gelebt. Auf dem Campus tummeln sich Studierende aus über 110 Ländern und beispielsweise mit dem Bachelor-Studiengang General Engineering Science bieten wir sogar die Möglichkeit, auf Englisch zu studieren und internationale Freundschaften zu knüpfen. Du willst dafür deine Fremdsprachenskills verbessern? Kein Problem, wir bieten Sprachkurse in sieben Fremdsprachen an.

Links zu mehr Informationen

International Office

Forschung

Wie können wir mit Technik die Welt besser machen? Die TUHH war schon immer eine erfolgreiche Forschungsuniversität. Unser Gründungsauftrag verpflichtet uns zur Entwicklung und Erforschung von „Technik für die Menschen“. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TUHH arbeiten an umweltfreundlichen Schiffsantrieben oder regenerativen Energiesystemen, forschen zu leiseren Flugzeugen, entwickeln Sensorik für künstliche Hände. Du wirst von Beginn an in Forschungsarbeiten einbezogen und hast die Möglichkeit, theoretisches Wissens anzuwenden und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu forschen.

Kompetenzfelder

Unser einzigartiges Profil wird durch drei Kompetenzfelder geprägt. Dabei stellt Green Technologies die Fachkompetenz im Bereich nachhaltiger und umweltgerechter Forschungsthemen in den Mittelpunkt. Im Kompetenzfeld Life Science Technologies widmet sich die TUHH gleichermaßen dem Bedarf an effizienten und ressourcenschonenden Produktionsverfahren sowie den Herausforderungen, die sich durch eine steigende Lebenserwartung an moderne Medizinprodukte stellen. Aviation and Maritime Systems wiederum bringt die Stärken der TUHH in den Forschungsbereichen Luftfahrttechnik, Schiffstechnik und maritime Strukturen sowie Logistik und Mobilität zum Ausdruck.

Links zu mehr Informationen

Kompetenzfelder
Forschungsschwerpunkte

Hamburg

Seien wir doch mal ehrlich: Wissenschaftliche Fakten, exzellente Forschung und Lehre hin oder her – das Studium an der TUHH wäre nur halb so schön ohne Hamburg selbst. Die Metropole an der Elbe ist nicht nur die zweitgrößte Stadt Deutschlands, sondern auch die schönste. Und ein echtes Chamäleon: Hamburg verbindet Urbanität und Maritimes, ist gleichzeitig grün und mit Wasserläufen durchzogen, edel und schick rund um Alster und Jungfernstieg, ursprünglich in Altona, hip in der Schanze, kreativ im Karolinenviertel und auf St. Pauli. In Hamburg muss dir nie langweilig sein: Tagsüber Rudern auf den Fleeten oder Joggen im Stadtpark. Sonnenuntergang an der Elbe. Kino, Theater, Konzert oder Festival am Abend. Kneipe, Bar oder Club in der Nacht. Der Fischmarkt im Morgengrauen. Hamburg hat wirklich so einiges zu bieten. Übrigens: Das mit dem schlechten Wetter und den unterkühlten Menschen: Alles gelogen. Ehrlich.

Links zu mehr Informationen

Mit Vergnügen Hamburg
Szene Hamburg
hamburg.de
Hanne
Kai
Shahin
+11

Fragen? Chatte live mit uns!

Ob Campusleben, Bewerbung oder Erfahrungsberichte – Frag unser Team Stuhhdium alles, was du über die TUHH wissen möchtest.
Finde dein Stuhhdium
Entdecke die ganze Vielfalt unserer Bachelorstudiengänge. Jeder Studiengang dauert in der Regel sechs Semester. Ein sechswöchiges Grundpraktikum solltest du vor Beginn des Studiums absolvieren. Der Abschluss ist ein ‚Bachelor of Science‘ (BSc.). Damit kannst du in den Beruf einsteigen oder ein Masterstudium anschließen. Alle Bachelorstudiengänge der TUHH können auch dual studiert werden.
AIW
AIW
Allgemeine Ingenieurwissenschaften (AIW) sind ein besonders breit angelegtes und damit anspruchsvolles Studium. Die Grundlagen aller Ingenieurstudienrichtungen werden ungekürzt in den Vorlesungen der jeweiligen Fachstudiengänge vermittelt. Nach einem Jahr kannst du dich für eine Vertiefung entscheiden: Bauingenieurwesen, Bioverfahrenstechnik, Elektrotechnik, Energie- und Umwelttechnik, Informatik, Maschinenbau, Mediziningenieurwesen, Schiffbau oder Verfahrenstechnik.
GES
GES
Der Bachelor-Studiengang General Engineering Science (GES) ist ein besonders breit angelegtes und damit anspruchsvolles Studium. Die Grundlagen aller Ingenieurstudienrichtungen werden ungekürzt in den Vorlesungen der jeweiligen Fachstudiengänge vermittelt. Im Unterschied zum Schwesterstudiengang Allgemeine Ingenieurwissenschaften (AIW) werden in GES die meisten Lehrveranstaltungen des ersten Studienjahres in englischer Sprache abgehalten.
Bau- und Umweltingenieurwesen
Bau- und Umweltingenieurwesen
Das Bauingenieurwesen gilt als älteste Disziplin der Ingenieurwissenschaften und befasst sich mit Planung, Bau und Instandhaltung von Gebäuden und Bauten. Das Umweltingenieurwesen befasst sich mit den grundsätzlichen Fragen des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit. Es entwickelt Lösungen für z.B. Versorgungs- und Entsorgungssysteme, die Bewirtschaftung von Gewässern oder den Umgang mit Abwässern und Abfällen.
Elektrotechnik
Elektrotechnik
Elektrotechnik umfasst alle Prozesse, die Elektrizität erzeugen, übertragen, anwenden und verteilen und betrifft nahezu alle Lebensbereiche. Ohne sie würde kein Kraftwerk Energie liefern, kein Flugzeug fliegen und kein Auto starten. Diesen Text zu lesen, wäre ohne Elektrotechnik nicht möglich. Denn auch Nachrichten, Daten und Informationen, die verarbeitet, transportiert und kommuniziert werden müssen, gehören zur Elektrotechnik.
Energie- und Umwelttechnik
Energie- und Umwelttechnik
Energietechnik beschäftigt sich mit der Gewinnung von Energie, deren Umwandlung, Transport, Speicherung und Nutzung. Um bei der Energiegewinnung Ressourcen zu schonen, ist ein enges Zusammenwirken von Energietechnik und Umwelttechnik nötig. Umwelttechnik ist nämlich eine Ingenieurwissenschaft, die sich mit Verfahren zum Schutz der Umwelt und sogar mit der Wiederherstellung schon geschädigter Natur befasst.
Informatik-Ingenieurwesen
Informatik-Ingenieurwesen
Das Studium des Informatik-Ingenieurwesens vermittelt Grundlagen in Informatik, Elektrotechnik, Mechanik und Ingenieur-Mathematik. Kein Wunder, dass deshalb deine Berufsaussichten glänzend sind. Denn das übergreifende Wissen aus den Ingenieurwissenschaften in Verbindung mit der Informatik ist die Grundlage für die Entwicklung „denkender Maschinen“. Vor der Entwickung künstlicher Intelligenz steht dein Wissen und Können.
Computer Sciences
Computer Sciences
Der Bachelor-Studiengang Computer Science bietet ein wissenschaftlich fundiertes, grundlagenorientiertes Studium in den Bereichen mathematische Grundlagen der Informatik sowie Softwaretechnik und Hardware-Systemtechnik. Du erwirbst vertiefte Kenntnisse in einer von zwei Richtungen: Computational Mathematics oder Computer Engineering.
Logistik und Mobilität
Logistik und Mobilität
Die effiziente Bereitstellung von Gütern, Personen und Dienstleistungen, Informationen und Geldern ist ein wichtiger Erfolgsfaktor der Wirtschaft. Logistiker*innen steuern und gestalten diese Flüsse. Dazu wird eine zuverlässige und funktionierende Verkehrsinfrastruktur benötigt, die gleichzeitig auch eine Voraussetzung für die Mobilität von Personen ist. Gleichzeitig muss die Mobilität von Menschen und von Gütern übergeordnete Nachhaltigkeitsziele erfüllen.
Maschinenbau
Maschinenbau
Der Maschinenbau ist heute an praktisch allen industriell gefertigten Gütern des täglichen Lebens maßgeblich beteiligt. Er ist eine klassische Ingenieurwissenschaft und umfasst die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen und ihren Bauteilen. Dazu zählen: Kraftmaschinen, Arbeitsmaschinen, Werkzeugmaschinen, Förderanlagen, Fahrzeuge, Luft- und Raumfahrzeuge und Schiffe.
Mechatronik
Mechatronik
Bereits aus dem Namen geht hervor, dass mechatronische Systeme mechanische und elektronische Komponenten verknüpfen. Mechatronik ist ein interdisziplinäres Gebiet innerhalb der Ingenieurwissenschaften. Mechatronik verbessert die Leistungsfähigkeit klassischer Systeme und realisiert neue Funktionen, z.B. um Energie, Materie oder Informationen umzuwandeln, zu transportieren oder zu speichern.
Schiffbau
Schiffbau
Das Schiff ist eines der ältesten Transportmittel der Welt. Der zunehmende Welthandel wird mit immer zahlreicheren, größeren und schnelleren Schiffen bewältigt. Der Bau moderner Schiffstypen erfordert ein hohes Maß an technischem Fachwissen und schnellem Handeln. Schiffbau ist ein Tätigkeitsbereich auf internationaler Ebene und eine Zukunftsindustrie. Übrigens: Als einzige deutsche Universität bieten wir einen eigenständigen Bachelor-Studiengang Schiffbau an.
Technomathematik
Technomathematik
Technomathematik ist der Teil der Mathematik, der auf die Bearbeitung technischer Probleme spezialisiert ist. Diese erfordern sowohl ein breites mathematisches Wissen, als auch die Fähigkeit mit Ingenieuren und Technikern zusammenzuarbeiten. Gleichzeitig müssen Mathematiker*innen ihre Ideen mit Methoden der Informatik am Computer umsetzen können. Technomathematik stellt sich dieser Herausforderung.
Verfahrenstechnik
Verfahrenstechnik
Ingenieure*innen der Verfahrenstechnik entwickeln, erproben und optimieren Prozesse, in denen Produkte aus Rohstoffen gefertigt werden. Diese Prozesse setzen sie dann im Anlagenbau praktisch um. Die Bioverfahrenstechniker beschäftigen sich hierbei mehr mit den biologischen Zusammenhängen, also der mikrobiologischen und biochemischen Stoffumwandlungen und bringen diese vom Labormaßstab in die Industrie.
Unsere Masterstudiengänge
Nach deinem Bachelor kannst du dein Studium in einem der folgenden viersemestrigen Masterprogramme fortsetzen und den Abschluss „Master of Science“ erwerben.
PDF downloaden
Brain

Dein Weg zum Stuhhdium

Komm vorbei und Informiere Dich

Studieninteressiertenrunde

Einmal monatlich findet in unserer Zentralen Studienberatung eine Informationsrunde für Studieninteressierte statt, bei der du persönlich deine Fragen loswerden kannst. Bitte melde dich vorher an.

Schnupperstudium

An zwei Tagen im Februar findet das sogenannte Schnupperstudium statt. In Vorträgen, Gesprächsrunden, aber auch beim Experimentieren im DLR_School_Lab und bei Besichtigungen von Firmen aus dem Technologiesektor bekommst du einen Vorgeschmack auf die Tätigkeiten von Ingenieur*innen.

TUHH4u

Bei TUHH4u erhältst du Erfahrungsberichte aus erster Hand. In kleinen, nach Studiengängen aufgeteilten Gruppen informieren Studierende des jeweiligen Fachs und Studienfachberater*innen über den Studiengang und das Studium.

Angebote der Studienberatung
Angebote für Schulen

Mach Dich fit fürs Studium

MINTFIT

MINTFIT trainiert mit dir die Matheveranstaltungen der ersten Semester. Um bereits vor Studienbeginn festzustellen, bei welchen Themen des Matheunterrichts bei dir vielleicht Auffrischungsbedarf besteht, bietet die Initiative einen kostenlosen und freiwilligen Mathetest an. Im Anschluss an den Test bekommst du eine detaillierte persönliche Auswertung und Empfehlungen, wie du dich gezielt auf dein Studium vorbereiten kannst.

Online Mathematik Brückenkurs Plus - OMB+

Der OMB+ erleichtert den Studienstart. Er wurde entwickelt um Lücken in der Mathematik durch Testaufgaben zu erkennen und durch Übungsaufgaben zu schließen. Der OMB+ ist weit verbreitet und wird neben vielen Universitäten auch von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft empfohlen. Vor der Aufnahme eines Studiums solltest du ihn auf jeden Fall ausprobieren. Tipp: Der Kurs eignet sich auch gut zur Vorbereitung auf dein Abi!

viaMINT

Der in Hamburg von der Hochschule für angewandte Wissenschaften entwickelte Brückenkurs viaMINT wird durch Videos und Applets ergänzt.

Orientierungsstudium

Passt ein Studium grundsätzlich zu mir? Passen die MINT-Fächer zu mir? Passt ein Studium an der TUHH zu mir? Im Orientierungsstudium kannst du innerhalb eines Jahres diese Fragen für dich beantworten. Bausteine des Programms sind die Teilnahme an regulären Lehrveranstaltungen der TUHH, ausgebaute Praxisanteile sowie Angebote der Studienberatung. Das Orientierungsstudium wird im Wintersemester 2019/20 erstmals angeboten.

MINTFIT
Online Mathematik Brückenkurs
viaMINT
Orientierungsstudium

Starte richtig!

Mathematik- und IT-Brückenkurse

Jedes Jahr im Oktober vor Semesterbeginn bieten wir einen Brückenkurs Mathematik für Studienanfänger an. Ziel des Kurses ist es, mathematische Inhalte aus der Oberstufe zu wiederholen, zu vertiefen und Wissenslücken zu schließen.

Industriepraktikum

Für die meisten Studiengänge solltest du vor dem Studium in der Regel ein Industriepraktikum absolvieren. Mehr Informationen dazu findest du auf den Studiengangsseiten.

Mathematik- und IT-Brückenkurs

Nächste Termine

Vocatium Hamburg Ost (dual@tuhh)

4. September – Vocatium Hamburg Ost (dual@tuhh)

CERN Spring Campus

16. bis 19. September – Ganztägig/ TUHH Raum 0506

Semestereröffnungsfeier für Bachelor­ Studierende

1. Oktober – Ab 16 Uhr/ Friedrich Ebert Halle

Traumberuf IT & Technik (dual@tuhh)

30. Oktober – Sporthalle Hamburg

Mehr als studieren
Ein Campus voller Möglichkeiten
Der TUHH-Campus bietet viel Platz für neue Ideen und inspirierenden Gedankenaustausch. Zudem ist das Hauptgebäude mit seinem Lern- und Kommunikationszentrum an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden am Tag geöffnet. Damit neben den vielen fachlichen Aktivitäten auch die Freizeit nicht zu kurz kommt, stehen neben Angeboten des Hochschulsports mit hauseigenem Fitnessstudio auch viele andere Freizeitmöglichkeiten bereit. Rund 50 studentische AGs laden dazu ein, über den Tellerrand des eigenen Studienfachs hinauszuschauen. An der TUHH können Studierende gemeinsam musizieren, Theater spielen, imkern, Rennwagen fahren, Robotern das Fußballspielen beibringen, erfinden oder sich sozial engagieren. Und vieles mehr.
#stuhhdium